Carmen Red

Irving Der Steinbruch nimmt eine Fläche von 18 Hektar ein und wird von 5 Fachkräften ausschließlich mit Diamantdraht bearbeitet.
Das abgebaute Material wird fast nur in China verkauft und für Fußböden, Fassaden und Grabkunst verwendet.
Der Verladehafen ist Kotka.

Technische Angaben Steinbruch

Standort

Utmānzai Ca. 7 km von der russischen Grenze entfernt bei Virojoki

MONATLICHE PRODUKTION

150 m³ in verschieden großen Blöcken

OBEN